Currently browsing category

Bolivien – Layla Hasler

MAZ/DEZA-Stage 2013: Layla Hasler berichtet aus Bolivien

Meine Begegnung mit Evo

Die Redaktion schickt mich in die Wüste. Genauer nach Uyuni. Die Kleinstadt mit rund 20 000 Einwohnern liegt im Südwesten des Landes und ist Ausgangspunkt für den Salar de Uyuni, den grössten Salzsee der Welt, ein eindrückliches Naturwunder. Der Salar …

Im Zentrum der Macht

Auf dem Weg zur Arbeit stürmt eine wütende Meute auf das Sammeltaxi zu, in dem ich sitze. Der Fahrer gibt Gas, wir entkommen. An diesem Tag streiken die Trufistas, das sind die Chauffeure der Sammeltaxis, den sogenannten Trufis. Die Kollegen …

Gefühlte Sicherheit

Weihnachten steht vor der Tür. Oder zumindest der Weihnachtsbaum. Genau wie bei meinem Kollegen Samuel Schumacher in Kathmandu will bei mir hier in La Paz nicht so recht Weihnachsstimmung aufkommen. Für mich ist Weihnachten etwa genauso weit weg wie die Schweiz. …

Mit Journalistenpreis ausgezeichnet

«Página Siete» ist eine regierungskritische Zeitung, hat es deshalb nicht immer einfach und wird manchmal diskriminiert. Bei einem Interviewtermin lässt der Finanzminister die Chefredaktoren zwei Stunden warten. Das Interview wird aber schliesslich doch noch ein Erfolg und der Finanzminister beantwortet …

Tourismus gegen Emigration

Die Reise beginnt mit einem Schrecken. Zusammen mit dem Deza-Mitarbeiter und der Praktikantin der Schweizer Botschaft steht mein erster Besuch eines Deza-Projektes an. Es handelt sich um drei «Comunidades», Dörfer auf dem Land, mit einer grossen Emigration. Die meisten Leute …

Blick in die Geschichte

Ein düstereres Kapitel Schweizer Geschichte findet den Weg ins bolivianische Kino. Derzeit läuft das Europäische Filmfestival in La Paz. Es wird von der Schweizer Botschaft mit dem Film «Der Verdingbub – El Criado» eröffnet. Da ich den Film in der …

Die kleinen Frustrationen des Alltags

Mails werden nicht beantwortet oder erst Tage später. Bei Anrufen wird man vertröstet. «Rufen Sie mich nach 17 Uhr nochmals an, dann kann ich Ihnen den Kontakt geben.» Nach mehrmaligen Versuchen meinen Kontaktmann nach 17 Uhr zu erreichen, gebe ich …

Mandela für tot erklärt

Sie geben den Verstorbenen Brot, Süssigkeiten und den Lieblingswhisky mit auf den Weg. Allerheiligen hat in Bolivien eine besondere Tradition. Der von den Spaniern mitgebrachte katholische Glaube mischt sich mit Inhalten und Ritualen indianischer Traditionen. Am Samstag, 2. November suche …

Der Abstieg in die Arbeitswelt

Mein erster Arbeitstag bei Página Siete. Ich werde hier herzlich empfangen. Alle begrüssen mich mit einem Kuss auf die Wange und mit jedem bin ich gleich per Du. Ich treffe den neuen Direktor der Zeitung, Juan Carlos Salazar, und die …

Angekommen

Nach einer 28-stündigen Reise komme ich endlich in La Paz an. Meine Vermieterin hat mir angeboten, mich am Flughafen abzuholen. Da ich nicht weiss, wie ich auf die Höhe reagiere, und ich nicht mit einem Pochen im Kopf und Atemnot …

Layla Hasler berichtet aus Bolivien

Layla Hasler (1982) schreibt von Ende Oktober bis Ende Dezember 2013 für die bolivianische Tageszeitung Página Siete in La Paz. Sie hat in Genf und Auckland (NZ) Internationale Beziehungen studiert. Nach einem Praktikum bei Radio Kanal K in Aarau arbeitete …