Currently browsing category

Bangladesh – Chris Däppen

Strassenpolitik

  „Why don’t you go out on the streets if you’re not happy with a decision“? Diese Frage stellte mir mein Kollege Amran, als wir uns letzthin über Politik in Bangladesch und der Schweiz unterhielten. Tja, wieso eigentlich nicht? Ich …

(Nicht so) stille Nacht

Ich würde mich zwar als eher Gläubigen Menschen bezeichnen, jedoch auf keinen Fall als Religiös. Meine Kirchenbesuche beschränken sich auf Beerdigungen und die Mitternachtsmesse an Weihnachten mit meinen Eltern. Und auch das nur weil ich die Tradition mag, mit Ihnen …

Schatten der Vergangenheit

  Rot und Grün sind dieser Tage die prägendsten Farben des Stadtbildes. Fahnen in allen Grössen werden geschwungen. Die Menschen ziehen ihre besten Kleider an, besonders die Frauen wählen ihre Sarees und  Salwar Kammes in den Nationalfarben. Blumenkränze unterstützen das …

Schurken, Monster und Helden

Rauch schwebt über dem Boden. Einzelne Blitze zucken durch den Himmel. Roter schein legt sich auf seine Rüstung. Der Ritter hebt das Schwert in den Himmel und verkündet mit donnernder Stimme, alle Unschuldigen vor den nahenden Drachen zu beschützen. Und …

Grosses Geld mit grossem Dreck

Das Leben in Bangladesch ist für viele Menschen nicht einfach. Es sind besonders die Bauern aus den ruralen Gebieten, welche unter dem Klimawandel leiden. Zu tausenden strömen sie in die Städte, mit der Hoffnung auf einen Job und ein einfacheres …

Ein ernstes Thema fröhlich verpackt

    Am 1. Dezember war World Aids Day. Überall auf der Welt stand dieser Tag unter dem Motto „get to Zero“, um den Menschen in Erinnerung zu rufen, welch Leiden diese Krankheit bei den Opfern und ihrem Umfeld hervorruft. …

Welche Farbe hat Wasser?

Was im ersten Moment nach einer rein rhetorischen Frage klingt, ist nicht ganz so klar wie es den Anschein macht. Blau ist die Antwort für praktisch alle Gewässer in der Schweiz. Braun ist die Antwort für den Ganges, wenn er …

König Fussball regiert überall (fast jedenfalls)

  Bei einem ehemaligen Teilgebiet von Britisch- Indien denkt man beim Stichwort „Sport“ sofort an Cricket. Dies ist natürlich nicht ganz falsch, ist Cricket doch riesig und lässt die Augen aller Bangladeschi leuchten. Bei mir in der Redaktion jedoch eine …

Chris geht einkaufen..

Wer hätte das gedacht?* Einkaufen funktioniert hier nicht ganz gleich wie in der Schweiz. Es gibt zwar ein paar Shoppingmalls und vereinzelt auch Supermärkte, aber Normalfall ist, dass alles direkt auf der Strasse eingekauft wird. Gemüse, Früchte, lebende Hühner und …

If you need anything just call me..

Als ich nach mehreren Stunden Horrorflug in Dhaka angekommen bin, war ich innerlich darauf vorbereitet, eine ähnliche Situation vorzufinden wie ein Jahr zuvor in Indien. Ich bin letztes Jahr für mehrere Monate durch Indien gereist und dachte dementsprechend ich wüsste …