Currently browsing

Page 2

Journalist für drei Tage

Eigentlich wollte ich ja einen Durchbruch vermelden, wenn ich mich hier das nächste Mal melde. Well, so ist es leider nicht. Dabei hatte doch alles so gut ausgesehen letzte Woche! Nach längerem Hin und Her hatte der Redaktionsmanager dem Vertrag …

Ein Konflikt so nah und doch so fern

Ein Pandabär schwebt durch die Luft. Neben ihm flattern ein pinker Delfin und ein Löwenkopf. Der Verkäufer preist seine Ballone lauthals an. Ein Meter weiter zischt es. Eine Frau dreht runde, kleine Teigböden im Öl. Neben dem Herd kühlen in …

Jambo – über Freundschaften in einem Entwicklungsland

Während ich auf meine Arbeitsbewilligung warte, erzähl ich mal etwas über Land und Leute. Ich bin nun seit einer guten Woche in Daressalam und glaube, mich recht gut eingelebt zu haben.  Wichtig erstmal: Die ausufernden Begrüssungsformeln auf Swahili sitzen. Ein Gespräch …

Arbeitslos in Daressalam

Gerne würde ich ja über meine Integrationsversuche in Tansania sprechen. Doch angesichts meines Reisezwecks – ein zweimonatiges Praktikum bei der englischsprachigen Zeitung „The Citizen“ in Daressalam – ist wohl ein anderer Aspekt vordringlich: Ich habe noch nicht mit der Arbeit begonnen. Dabei war …

Von Selbstverständlichkeiten, die keine sind

Fliessendes Wasser und Strom rund um die Uhr sind in Haiti keine Selbstverständlichkeit. Auch in privilegierten Haushalten wird man mit der fehlenden Versorgung immer wieder konfrontiert. Je mehr man sich dessen bewusst wird, desto mehr lernt man eine ausreichende Grundversorgung …

Kein Zmorge, dafür die erste Dosis Choleraimpfung

Arbeitsfrei, ausgeschlafen und dann nicht gefrühstückt, stattdessen die erste Dosis Choleraimpfung geschluckt. Haiti, ich komme und ich freue mich sehr auf dich 🙂 Die letzten Vorbereitungen laufen, frühmorgens am 22. September geht es westwärts.

Nepal ist eine Baustelle

Ich bin seit drei Monaten zurück von meiner Stage in Nepal. Soeben haben dort Lokalwahlen stattgefunden. Zum ersten Mal seit 20 Jahren konnten die Nepalis selber bestimmen, wer in ihren Gemeinde und ihrer Region das Sagen haben soll.  Während wir …

Georgia Today verpasst eine riesige Chance

Georgier sind handysüchtig. Egal wo sie sind, ihr Handy ist stets griffbereit und auch nie auf lautlos gestellt. Im Kino, an Medienkonferenzen oder beim Essen: Keiner geniert sich, wenn das Handy klingelt. Kein Wunder also, wird das Handy auch benutzt, um sich …

Der Raclette-Dieb und die Expat-Blase

Fünfzehn Personen sind für heute Abend eingeladen. Besonders die nepalesischen Gäste freuen sich auf die Raclette-Mahlzeit, welche ich ihnen versprochen habe. Einer meiner Arbeitskollegen spricht seit Tagen über nichts Anderes. Darum machte ich sich Panik in mir breit, als ich merkte, …

Staub-Metropole Kathmandu

  „Warum kann die Regierung den Staub nicht einfach aufsaugen und entsorgen“, schreibt ein entrüsteter Einwohner Kathmandus in einem Leserbrief. „Ansonsten bleibt uns wohl nichts Anderes übrig, uns als Staub-Metropole zu vermarkten.“  Bei der Tageszeitung Kathmandu Post arbeite ich für …

Liebeserklärung an Tiflis

Die ukrainische Bloggerin Daria Kholodilina hat letzten Sommer das Projekt „Letters to Tbilisi“ ins Leben gerufen. Für Georgia Today habe ich Daria zum Interview getroffen. Hier könnt ihr den Artikel lesen. Zum Interview hat sie einige ihrer liebsten Briefe mitgebracht:

In Georgien kehrt der Alltag ein

Auch wenn die Farben der Logos übereinstimmen, ist bei „Georgia Today“ vieles anders als bei „SRF 3“. Seit drei Wochen bin ich jetzt in Tiflis und arbeite für die Zeitung „Georgia Today“. Von „SRF 3“ bin ich mir einen mehr oder weniger …

შობას გილოცავთ = Frohe Weihnachten

Im orthodoxen Georgien wird erst am 7. Januar Weihnachten gefeiert. Auch wenn ich in der Schweiz schon lange keine Kirche mehr von innen gesehen habe, bin ich gespannt, wie hier die Geburt Christi gefeiert wird. Heiligabend: In der Stadt spürt …

Georgien ist definitiv eine Reise wert

Die Frauenzeitschrift Vogue und die Touristikwebsite TripAdvisor haben Tiflis und Georgien auf ihrer Hit-List der Reisedestinationen 2017. Die Begründung von TripAdvisor: „Die Stadt verfügt über eine vielfältige Theaterszene mit 33 Bühnen.“ Vogue schwärmt vom Heli-Skifahren in den Bergen, den guten Elektro-Clubs …

Institut-Montfort-pour-enfants-sourds_Haiti

La philo en langue des signes

Les enfants sourds terminent cette semaine leurs examens à l’Institut Montfort de la Croix-des-Bouquets.  L’école, qui accueille 300 élèves, fêtera ses 60 ans l’année prochaine, ainsi que la promotion de sa première classe de philo. Fortement discriminés par la société …