Kein Honda Dream

Ein Traum ist das schon lange nicht mehr. Es gibt sie zwar noch die unzähligen Motorräder, wie früher vielleicht die Fahrräder. Aber heute heisst der Traum Toyota Hilux.

Ein Australier der seit 2005 regelmässig wieder für längere Zeit hier wohnt, erzählte mir, als er das erste mal hier war, gab es kaum Autos. Das ist für mich unvorstellbar, da die Strassen in Vientiane eigentlich immer verstopft sind mit Autos. Auffallend auch es sind mehrheitlich Autos neueren Datums und hauptsächlich Off Roader oder Pickups. Aber erklären kann sich das niemand so genau weshalb sich plötzlich so viele ein Auto leisten können. Den zum Beispiel ein Toyota Hilux ein sehr beliebtes Fahrzeug kostet hier noch mehr als in der Schweiz. Aber solch ein Gefährt gilt als besonders schick und ist das Statussymbol schlechthin. Wie und unter welchen Umständen die Menschen aber wohnen und leben ist die andere Frage.

In diesen 15 Sekunden fahren zehn Toyota Hilux über diese Kreuzung in Vientiane

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.