Currently browsing category

Nicaragua – Andrea Müller & Tanja Lander

¡Adiós, y que te vaya bien!

Auf Wiedersehen, Managua, und es möge dir gut gehen! Wirre Stadt der Strassen ohne Namen, du bist eine ungeplante Ansammlung von Häusern auf einem Fleck, der ebenso gut auch leer stehen könnte. Du bist laut, unerträglich heiss, stinkst und machst mir …

Die Buren sind los

Das «Beisbolfieber-total» ist ausgebrochen. Ganz Nicaragua verfolgt mit geballter Spannung und ausgelassener Stimmung die finalen Runden des Nationalsports. Hier ein Blick in das Ambiente während des Spiels der Managua «Boers» gegen die Chinandega «Tigres». Die «Buren» aus der Hauptstadt konnten …

Ja, wir schwimmen!

Die Halbzeit ist um und ich bin der Meinung, es ist höchste Zeit für einen ersten Rückblick auf unseren Aufenthalt hier in Nicaragua. Die kurze Fassung ist, dass wir im Alltag angekommen sind. Es gibt auch die Längere: Schon nach wenigen …

Hier knallt’s gleich mal heftig

Nachdem uns den ganzen Monat Dezember hindurch einigermassen regelmässige «Bums» und «Pengs» begleitet haben, an die wir längst gewohnt sind, wird diese eigenwillige Knallkultur heute ihren Höhepunkt erreichen. Als Vorbereitung auf den Silvesterabend kauft man (Frau, Kind, Familie) am Strassenrand …

«Der Anfang des Anfangs des Anfangs»

Die Weihnachtszeit schreit nach grossen Reden. In Nicaragua ist die Firstlady, Rosario Murillo, die wichtigste Predigerin. Zur Einweihung des Nicaraguakanals verrät die Poetin und Esoterikerin, wer das Grossprojekt wirklich in der Hand hält. Eine Übersetzung. An der Spitze Nicaraguas steht …

Die Panamericana brennt

Während «die halbe Welt» in Nicaragua die «Grundsteinlegung» des umstrittenen Nicaraguakanals feiert, steht die andere Hälfte betroffen auf den Strassen. Sie wurden, wie sämtliche von der Regierung unabhänigen nationalen und internationalen Medien, falsch über die genaue Örtlichkeit und den Zeitpunkt …

Ein Firmenessen wie «Benissmo» und Misswahl, aber gut

Wenn die Redaktion des «El Nuevo Diario» Königin und König krönt, der Chef ausgelassen Reggaeton tanzt und Andrea Bocelli interpretiert wird, dann ist das «so ein Anlass» zum Jahresende. Es gab schon seit Wochen Anzeichen dafür, dass etwas im Tun …

Ohhhh, Tannenbaum!

In Managua werden GROSSE Vorbereitungen für das Weihnachtsfest getroffen. Die Regierung sorgt mit viel Engagement dafür, dass man sich an den schönen Seiten des Lebens erfreut.

Empfängnis reloaded

Die «Gritería» anlässlich von Maria Empfängnis sorgt bereits in der Vorweihnachtszeit für viel Geschenke, und nebenbei auch Lärm. Vor allem, wenn man sich nach «León» begibt. Punkt 18 Uhr ertönt vor der grössten Kathedrale des Landes, auf dem Hauptplatz, begleitet …

Marschieren gegen den «verfluchten Graben»

Tausende NicaraguanerInnen protestierten am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, in Managua gegen den Bau des Nicaraguakanals: «Nein zum Kanal! Nein zum Verkauf unseres Landes! Chinesen raus, Ortega raus!» skandierten die aus allen Regionen des Landes angereisten DemonstrantInnen. Bauern …

Welt-AIDS-Tag mit Praxisbezug

Auch in Nicaragua zog es Jung und Alt jeglicher Couleur auf die Strasse, um ihre Solidarität mit HIV/AIDS-Betroffenen zu manifestieren (siehe Bangladesch). Dabei wurde ohne zu zögern ausprobiert, was es auzuprobieren gab.

Der Glace-Held einer erfundenen Stadt

Der Klang der feinen Messingglocken vom Lenkrad des Fahrrads nähert sich. Héctor fährt auf der halbfertigen Strasse direkt auf uns zu. Er ist Eisverkäufer der Marke «Eskimo», seine Eisbox ist vorne auf seinem Gefährt befestigt, das gleichzeitig als Verkaufsstand dient. …

Ein empfängliches Freudenfest

Freitagabend 18:30, wir stehen zuvorderst in der Kathedrale von Granada. Hinter uns sind die Bänke bis auf den letzten Platz besetzt, eine Traube von Gläubigen bildet sich beim Eingang. Wer kann, drängt sich bis ganz nach vorne zur Treppe vor …

Erwachen aus der Plastikwelt

Wir müssen zum Flughafen. Die Sängerin Yameiry Infante Honoret aus Panama kommt um 11.30 Uhr in Managua an. Sie nennt sich «La Materialista», ist 29 Jahre alt und sie ist mit einem Hit gekommen. Mit «La Chapa Que Vibran» (in …